Absage Fahrtensegelabend
 
Liebe Fahrtensegler-Obleute,
Liebe Vorstände des Reviers Tegel,
Aufgrund des drohenden Tsunamies haben wir uns nun doch entschlossen, im Hafen zu bleiben und schweren Herzens den Fahrtensegler-Abend am 14.03.2020 ganz abzusagen. Grund der entgültigen Absage ist die dringende Empfehlung der Bundesregierung, jetzt auch Veranstaltungen unter 1000 Personen abzusagen und zu meiden.
Natürlich war natürlich zum jetzigen Zeitpunkt alles vorbereitet. Ich werde versuchen die vorbereitete Powerpoint-Präsentation und meine kurze Einleitung für den Abend über die Tegeler Website inclusive der Urkunden zu verbreiten.
Ich wünsche uns allen, dass wir in absehbarer Zeit den sicheren Hafen alle gemeinsam wieder verlassen können. Ich werde Euch bezüglich des weiteren Vorgehens auf dem Laufenden halten.
Ich bitte um Verständnis für unsere Entscheidung und wünsche euch allen, dass ihr den Tsunamie gut übersteht und wir trotzdem noch einer schönen Fahrtensegel-Saison entgegensehen können.
Ich bitte euch dringend, sozusagen unverzüglich, alle potentiellen Teilnehmer am Fahrtensegler-Abend zu benachrichtigen!
Der Wein für die Skipper/Innen bleibt euch erhalten und wird auf geeignete Art und Weise verteilt!
Die Wanderpreise für die Jugend im JSC und den "Aktivsten Tegeler Verein" für den SCN werden Ihren Weg in die Clubs finden!
 
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Björn Leonhardt
Fahrten-Segel-Obmann Revier Tegel des BSV
 
 

 

 

 

Ausbildungsprogramm Schiffergilde zu Berlin

Die Segelsaison 2019 ist vorbei und so beginnt die Veranstaltungssaison. Die Schiffergilde zu Berlin bietet wieder ein umfangreiches Ausbildungsprogramm, welches ständig fortgeschrieben wird. Sämtliche Veranstaltungsangebote nebst den dazugehörigen Flyern finden Sie auf der Homepage

https://www.schiffergilde-berlin.de/lehrgaenge/lehrgaenge.htm

 

Bericht vom Gemeinsamen Ansegeln der Tegeler Vereine

Am 28. April 2019 begingen die Segel-Vereine des Segelreviers Tegel die gemeinsame Ansegelfeier auf dem Gelände des Joersfelder Segel-Clubs.
Weiterleitung zum Joersfelder Segel-Club 
Weiterlesen …

 

 

    Der BSV gibt bekannt:

Zuwendungsantrag - 50/50 Regelung auch für Segel möglich

Liebe Vereine,
wir hatten Sie informiert, dass auch für das Jahr 2019 von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport die Möglichkeit zur Beschaffung von Booten und Zubehör für die überwiegende Verwendung im Jugendbereich geschaffen wurde.
Nach Absprache mit der Senatsverwaltung konnten wir bewirken, dass auch nur Segel beantragt werden können. Also falls die Rümpfe noch gut sind, aber die Segel erneuert werden müssten, besteht dafür die Möglichkeit Segel zu beantragen.

 _____________________________________________________________

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com